Aktuelle Publikationen

CESifo Working Paper Series: "The Subjective Well-Being of Workfare Participants"

25.06.2015 -

Neues Diskussionspapier von Andreas Knabe, Ronnie Schöb und Joachim Weimann:

Die Autoren betrachten die subjektive Lebenszufriedenheit der Teilnehmer an Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen und vergleichen sie mit der von Arbeitslosen und von Beschäftigten. Es werden selbst erhobene Daten verwendet, in denen die zwei Dimensionen der subjektiven Lebenszufriedenheit - Wohlbefinden und emotionale Zufriedenheit - separat erfasst wurden. Dies ermöglicht einen Vergleich der Auswirkungen von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Wohlbefinden der Teilnehmer einer Arbeitbeschaffungsmaßnahme zwischen dem von Arbeislosen und Beschäftigten liegt. Überraschender ist eventuell, dass ihre emotionale Zufriedenheit in diesem Vergleich am höchsten ist.

Finden Sie das Diskussionspapier hier.

 

 

zurück 2 | 3 | 4 | 5 | [6]

Letzte Änderung: 08.06.2020 - Ansprechpartner: Webmaster