Bachelorabschlussseminar

Das Bachelorabschlussseminar ist als Lektürekurs angelegt. In regelmäßigen Treffen werden die
Kapitel des Buches „Economics for the Common Good“ von Jean Tirole (Nobelpreis, 2014) einzeln
besprochen. Die Treffen werden durch eine Präsentation eines/einer Studierenden eingeleitet.
Anschließend erfolgt eine allgemeine Diskussion über die in dem Kapitel angesprochenen Themen
sowie eine detailliertere Auseinandersetzung mit einzelnen Aspekten, die den Argumenten im
Buch zugrunde liegen. Jede/jeder Studierende wählt ein Kapitel des Buches, das die Grundlage für
die Präsentation und für die Bachelorarbeit bildet. Wir erwarten, dass die Studierenden die
Literatur zu ihrem Thema zusammenfassen, die Argumente sinnvoll strukturieren und die
Darstellung im Buch kritisch reflektieren. Da eine aktive Diskussion der Inhalte des Buches im
Zentrum dieses Kurses steht, erwarten wir zudem, dass alle Teilnehmenden jedes Kapitel in
Vorbereitung auf die Treffen lesen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Anmeldung zum Bachelorabschlussseminar findet nach den Regularien des Studiendekanats statt.

 

Letzte Änderung: 02.03.2021 - Ansprechpartner: Webmaster